Massage Therapie

KMT
Diese Therapieform kommt in den meisten Fällen bei muskulären Verspannungen/ Verhärtungen zum Einsatz und trägt zur Entspannung und Schmerzlinderung bei.

Mittels verschiedener Grifftechniken wie z.B. Streichungen, Knetungen und Dehnung der Muskulatur sowie Druckpunktbehandlungen durch den Therapeuten nimmt die klassische Massagetherapie Einfluss auf die Muskulatur und oberflächliche Gewebsschichten.
Sie wird erfolgreich bei Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparates angewendet. Bei Sportlern ist sie eine sinnvolle Vor- und/oder Nachbereitung bei sportlichen Aktivitäten und bei berufs- und/oder haltungsbedingten einseitigen Belastungen bietet sich die klassische Massage als prophylaktische Maßnahme an. Oft wird die Massage mit Wärme und/oder Rotlicht kombiniert, um so die durchblutungsfördernde Wirkung noch zu steigern.

 

Weitere Therapieangebote

Massagetherapie Klassische Massage klassische Massagetherapie bei reaktiv Physio